Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ)
10 Jahre Anerkennungsberatung im IQ Netzwerk Baden-Württemberg

10 Jahre Anerkennungsberatung im IQ Netzwerk Baden-Württemberg

27.09.2021

Ein Rückblick unserer Kolleg*innen von der AWO Stuttgart: 

Für viele Menschen mit Migrationshintergrund ist die Anerkennung ihrer ausländischen Studien- oder Ausbildungsabschlüsse ein wichtiger Schritt ins deutsche Berufsleben. Seit 10 Jahren gibt es hierzu die Anerkennungsberatung in Baden-Württemberg – mit dabei war von Anfang an die AWO Stuttgart.

Ziel der von Bund und Land gemeinsam finanzierten Anerkennungsberatung ist die Verbesserung der Arbeitsmarktchancen der hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund ebenso wie die Gewinnung ausländischer Fachkräfte. Hierzu ist das Team des Beratungszentrums der AWO Stuttgart mittlerweile auf 10 Personen angewachsen und bietet seit 2015 aufbauende Qualifizierungsberatung an.

Seit dem Projektbeginn 2011 haben sich die gesetzlichen und gesellschaftlichen Umstände kontinuierlich verändert – sei es das Landesanerkennungsgesetz 2014, der Flüchtlingszustrom 2015, das Fachkräfteeinwanderungsgesetz 2020 oder die aktuelle Corona-Pandemie. Die Anerkennungsberatung und das IQ Netzwerk haben auf all diese Anforderungen jeweils durch Weiterentwicklung und Ausbau des Angebots reagiert. 2015 wurde beispielsweise die Qualifizierungsberatung, 2016 eine dezentrale Beratung an verschiedenen Standorten etabliert und 2020 wurde das Schulungsangebot auf die mittlerweile involvierten Ausländerbehörden ausgeweitet.

Konstant hohe Anfragen von reglementierten Berufsgruppen wie Ärzt*innen, Ingenieur*innen, Pflege- und Lehrkräften u.a., die zwingend eine Anerkennung zur Ausübung ihres Berufes benötigen, erhält das Beratungszentrum seit 10 Jahren. Die Mehrheit davon erhält keine volle Anerkennung, muss sich nachqualifizieren und wird hierzu ebenfalls beraten. Etwa 14 Prozent sind Auslandsanfragen. Es gehören also auch Aufenthaltsrecht, Sprachkurse und Nachqualifizierungen zu den Beratungsinhalten.

Um stets aktuelle und passgenaue Beratungsinhalte anbieten zu können, kooperiert das Beratungszentrum vor allem mit den Anerkennungsstellen im Land sowie den verschiedenen Qualifizierungsträgern. Gewonnene Informationen werden sowohl innerhalb des Teams als auch übergreifend zwischen den IQ-Beratungszentren geteilt. Weitere Kooperationspartner sind die Welcome Center, Jobcenter, Arbeitsagenturen, Ausländerbehörden sowie Migrationsfachdienste in Baden-Württemberg.

Die Beratungsnachfrage ist durch die Corona-Pandemie nicht gesunken. Da der Schwerpunkt schon immer auf E-Mail- und Telefonkontakten beruhte und das Team alle Schulungsangebote virtuell umgestellt hat, funktioniert auch die Arbeit im Homeoffice reibungslos. Eines der nächsten Ziele ist die Implementierung von virtuellen Live-Beratungsangeboten.

Aufgrund der über die Jahre entstandenen Komplexität der Aufgaben und Beratungsinhalte hat sich das Team im letzten Jahr strukturell neu aufgestellt, Verantwortlichkeiten aufgeteilt und überarbeitet alle Beratungsinhalte kontinuierlich. Ergebnis ist ein sehr verantwortliches, motiviertes und ressourcenorientiertes Arbeiten im Team, in dem jedes Mitglied seine Stärken einbringen kann.   

Text: Anne Seth, Filiz Ablak, Johanna Grimm (AWO Stuttgart, Anerkennungsberatung)

 Button2

 

Weitere Meldungen

Online-Infoveranstaltung für ukrainische Geflüchtete am 05.12.22

Online-Infoveranstaltung für ukrainische Geflüchtete am 05.12.22

29.11.2022

Thema: Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Anerkennungsberatung im Jobcenter Neckar-Odenwald

Anerkennungsberatung im Jobcenter Neckar-Odenwald

18.11.2022

Jetzt Termin vereinbaren

IQ Anerkennungsberatung: Analyse zu Ratsuchenden mit ukrainischer Staatsangehörigkeit

IQ Anerkennungsberatung: Analyse zu Ratsuchenden mit ukrainischer Staatsangehörigkeit

11.11.2022

Übersicht der IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung jetzt online

Working Paper zur Situation in der ambulanten Pflege und Live-Ins

Working Paper zur Situation in der ambulanten Pflege und Live-Ins

31.10.2022

Neue Studie der IQ Fachstelle Einwanderung

Online-Veranstaltung: Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen aus der Ukraine

Online-Veranstaltung: Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen aus der Ukraine

26.10.2022

Am 8. November. Jetzt für die Info-Veranstaltung anmelden!

Landesintegrationsbeirat neu besetzt

Landesintegrationsbeirat neu besetzt

24.10.2022

Projektleiterin des IQ Netzwerkes Baden-Württemberg Elvira Stegnos im Expertengremium.

27.10.22 in Mannheim: Info-Veranstaltung zum Thema Arbeitsrecht

27.10.22 in Mannheim: Info-Veranstaltung zum Thema Arbeitsrecht

20.10.2022

Mit unserem Teilprojekt MIRA - Mit recht bei der Arbeit.

IQ Diversity Wandkalender 2023 ist da!

IQ Diversity Wandkalender 2023 ist da!

18.10.2022

Jetzt bestellen.

Berufliche Perspektiven für Geflüchtete u.a. aus der Ukraine

Berufliche Perspektiven für Geflüchtete u.a. aus der Ukraine

13.10.2022

Veranstaltung für Unternehmen im Landkreis Böblingen

Neues Tool der Bundesagentur für Arbeit: 100 Fachbegriffe

Neues Tool der Bundesagentur für Arbeit: 100 Fachbegriffe

10.10.2022

Fachbegriffe aus zehn Berufsfeldern in zwölf Sprachen leicht erklärt.

Nachfrage nach Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung seit Jahresanfang stark gestiegen

Nachfrage nach Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung seit Jahresanfang stark gestiegen

26.09.2022

Zahlen aus den Beratungszentren

RKF Karlsruhe: Neuer Mitarbeiter mithilfe der RKF. Ein Praxisbeispiel

RKF Karlsruhe: Neuer Mitarbeiter mithilfe der RKF. Ein Praxisbeispiel

26.09.2022

Gute Zusammenarbeit aller Akteure.