Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ)

Für Arbeitsmarktakteure

Für Arbeitsmarkteinrichtungen und Arbeitsmarktakteure, die sich interkulturell öffnen oder ihre migrationsspezifischen Kompetenzen erweitern möchten, bieten wir Beratung, Schulungen und Begleitung an.

Träger des Projekts:
Volkhochschulverband Baden-Württemberg e.V.

Name des Projekts:
Fortbildung für DaZ-Lehrende

Beratung & Angebot:

  • Qualifizierung für DaZ-Lehrende in Berufssprachkursen (DeuFöV) B2/C1 - Inhalte und Ziele: Überblick über konzeptionelle Rahmenbedingungen der aktuellen Sprachförderung gewinnen, Methoden und Impulse für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht bekommen, Materialien & Prüfungsformate kennenlernen, kollegialen Austausch fördern

Kontakt:
Ferda Torre, torre@vhs-bw.de, Tel. 0711 75 900 50

Weitere Informationen zum Angebot

Träger des Projekts:
adis e.V.

Name des Teilprojekts:
klever-iq

Beratung & Angebot:

  • Je nach Bedarf Durchführung von zielgruppenspezifischen Seminaren für Arbeitsmarktakteure, um Öffnungsprozesse in der Arbeitsmarktintegration anzuregen
  • Ausrichtung von Seminaren zu den Themenbereichen Migration, Antidiskriminierung und Leichte Sprache
  • Durchführung einer Qualifizierung für Schlüsselpersonen in Agenturen und Jobcentern, wie z.B. die „Weiterbildung zur Interkulturellen Botschafterin/ zum Interkulturellen Botschafter“  
  • Für Kammern & KMU: Beratungen und Fortbildungen in den Themenfeldern Diversity Management/ diskriminierungskritische Öffnung sowie Qualifizierungen für Personal- und Betriebsräte für das Thema Antidiskriminierung

 

Kontakt:
Andreas Foitzik, Andreas.foitzik@adis-ev.de, Tel. 07071 79559-12

Weitere Informationen zum Angebot

 

Träger des Projekts:
Stadt Heilbronn, Stabsstelle Partizipation und Integration

Name des Projekts:
Migrantenorganisationen für den Arbeitsmarkt (MofA)

Beratung & Angebot:

  • Qualifizierung von Schlüsselpersonen aus MSO zu verschiedenen Arbeitsmarktthemen (z.B. in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und dem Welcome Center) & zur interkulturellen Öffnung

Kontakt:
Ruth Kafitz, Ruth.Kafitz@heilbronn.de, Tel. 07131 56 2019

Weitere Informationen zum Angebot

Träger des Projekts:
Stadt Freiburg

Name des Projekts:
Schlüsselkompetenz Vielfalt

Beratung & Angebot:

  • Unterstützung von KMU, Ämtern und Städtischen Eigenbetrieben bei der Integration ausländischer Arbeitskräfte
  • Schulungen zu Themen der interkulturellen Öffnung und Kompetenzentwicklung
  • Vernetzung mit Migrantenorganisationen und sozialen Diensten zur Erstellung eines Netzwerkes 

Kontakt:
Dr. Başar Alabay, Basar.alabay@stadt.freiburg.de, Tel. 0761 2016335

Weitere Informationen zum Angebot

Das IQ Netzwerk Baden-Württemberg wird koordiniert durch:

Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim
Zum IQ-Newsletter anmelden

Förderprogramm IQ auf: