IQ-colors

News

Mentorinnen-Programm für Migrantinnen 2018 gestartet

[Wirtschafts- und Arbeitsministerium Baden-Württemberg]: Das Wirtschafts- und Arbeitsministerium hat in Stuttgart den zentralen Auftakt für das Mentorinnen-Programm für Migrantinnen 2018 veranstaltet. Das Programm soll die Potentiale von Frauen mit Migrationsgeschichte erschließen, und damit dazu beitragen, den Fachkräftebedarf in Baden-Württemberg mittel- und langfristig zu sichern. „Der Fachkräftemangel erweist sich zunehmend als Hindernis im Innovationsgeschehen und im Standortwettbewerb. Wir müssen deshalb noch gezielter alle Potentiale im Land für den Arbeitsmarkt nutzen. Deshalb muss unser Fokus noch stärker den Kompetenzen von Frauen mit Migrationsgeschichte gelten, denn diese sind äußerst wertvoll“, sagte Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut im Vorfeld der Tagung.

Weitere Informationen zum Programm auf der Homepage des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und bei der Kontaktstelle Frau und Beruf.

Vernetzt 1/2018

Hier geht es direkt zum Download.

Unternehmerpreis "Wir für Anerkennung"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wird zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sowie dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) Unternehmen für ihr betriebliches Engagement im Bereich der beruflichen Anerkennung auszeichnen. Betriebe, die Fachkräfte bei der Anerkennung ihrer ausländischen Berufsqualifikationen unterstützen, können sich bis zum 31. Mai 2018 auf den Unternehmenspreis »Wir für Anerkennung« bewerben.
Der Preis richtet sich in erster Linie an kleine und mittlere Unternehmen. Gleichermaßen können sich Großunternehmen und Kooperationspartner mit Erfahrungen beziehungsweise Ideen zur Berufsanerkennung als Instrument der Fachkräftegewinnung, Personalentwicklung und/oder Mitarbeiterbindung bewerben.
Der Unternehmenspreis wird gemeinsam vom BMBF, DIHK und ZDH im Rahmen des Projektes „Unternehmen Berufsanerkennung“ verliehen. Durch das vom BMBF geförderte Projekt werden Betriebe bundesweit über die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse informiert. Die Preisträger werden von einer Fachjury ausgewählt und auf der Bundeskonferenz Bildungsmanagement im Herbst 2018 in Berlin feierlich ausgezeichnet.

Informationen zum Unternehmenspreis finden Sie auf www.anerkennungspreis.de

Dokumentation: Fachtag zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Am 18.09.2017 hat das IQ Netzwerk Baden-Württemberg unter Beteiligung vieler Kooperationspartner eine Fachtagung zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten in Stuttgart durchgeführt. Diese Tagung wurde dokumentiert. Die Publikation steht nun auf der Homepage zum Download zur Verfügung.
Hier geht es direkt zur Dokumentation. 

BAMF-Filmreihe: Einblicke ins Grundgesetz

[BAMF] Die neu produzierte sechsteilige Filmreihe des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) baut auf der Broschüre "Das Grundgesetz – Basis unseres Zusammenlebens" auf und setzt deren Inhalte filmisch um. Mit den Videos möchte das BAMF vor allem (Neu)-Zugewanderte sowie Geflüchtete dabei unterstützen, sich mit den Werten und Normen unserer Verfassung vertraut zu machen.

Die Filme liegen in den fünf Sprachen Deutsch, Arabisch, Englisch, Französisch und Farsi vor. In jeder Sprachversion führt eine Moderatorin oder ein Moderator durch die Filme. Kleine Animationen illustrieren diese ansprechend und ergänzen so die Erklärungen der Moderatoren.

Mit wenigen Klicks können die Filme kostenfrei im mp4-Format heruntergeladen und zum Beispiel von Ehren- und Hauptamtlichen im Unterricht oder bei Veranstaltungen genutzt werden. Die Filme finden Sie hier.


top
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfond für Deutschland Europäische Union Logo Zusammen Zukunft Gestalten
In Kooperation mit:
 
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo Bundesagetur für Arbeit