IQ-colors

Ingenieur/-innen, Architekten/-innen, akademische IT-Berufe

Architekten/-innen und Ingenieure/-innen, Ostfildern

Träger des Teilprojektes: 
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH

Beginn der Maßnahme
04.02.2019 bis 01.03.2019

Vorraussetzungen: 
- Studium der Architektur oder Bauingenieurwesen sowie baunaher Fachdisziplinen wie Elektrotechnik und Stadtplanung
- Deutschkenntnisse mind. B2

Inhalt der Qualifizierung:
- Grundlagen der Bau- und Planungspraxis
- Kosten- und Terminmanagement
- Projektmanagement und Qualitätsmanagement
- Projektkommunikation und Arbeitskultur
- Vergabe- und Rechtsordnungen
- begleitendes Online-Fachsprachtraining
- Fachliche Begleitung der Teilnehmenden im Qualifizierungsprozess, Vermittlung in Unternehmen

Abschluss: 
- Abschlussprüfung
- Trägerzertifikat

Kontakt: 
Jochen Lang, Angelika Krebs
Tel. 0711 794 82 221
j.lang@akademie-der-ingenieure.de
a.krebs@akademie-der-ingenieure.de

Weitere Informationen: 
Projektwebsite

IT-/MINT und Ingenieurberufe, Ettlingen

Träger des Teilprojektes: 
BEN Europe Institute Qualification and Project Management GmbH

Name des Teilprojektes:
INTERPROF-TECH Brückenmaßnahmen Ingenieure/Technik/MINT Baden-Württemberg

Beginn der Maßnahme
Januar-Dezember (INTERPROF-TECH findet im jährlichen Rhythmus statt

Voraussetzungen: 
- ausländischer Hochschulabschluss in Mathematik, Informatik, Chemie, Physik, Biologie, Mechatronik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Energietechnik, Bauingenieurwesen oder ähnliche Fachrichtungen
- Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Deutschland
- Deutschkenntnisse: mindestens B1
- Wohnsitz in Baden-Württemberg

Inhalt der Qualifizierung:
- Jobcoaching
- Personalentwicklungsmodul
- Grundlagen des Projektmanagements
- Berufsspezifisches Programm zur Förderung von kommunikativer und interkultureller Kompetenz und von beruflicher Integration

Abschluss:
Trägerzertifikat

Kontakt: 
Maria Schwenke
Tel. 07243 34 20 228
m.schwenke@beneurope.com

Manuela Montesinos
Tel. 07243 34 21 837
montesinos@beneurope.com

Weitere Informationen: 
Projektwebsite

Architekten/-innen und Ingenieure/-innen, Friedrichshafen/Bodensee-Oberschwaben/Donau-Alb-Oberschwaben

Träger des Teilprojektes: 
CJD Bodensee-Oberschwaben im CJD e.V.

Name des Teilprojektes:
QAM+ - Brückenmaßnahme für Ingenieurinnen/Ingenieure Bodensee-Oberschwaben 

Beginn der Maßnahme
Fortlaufender Einstieg möglich

Voraussetzungen: 
- Abgeschlossenes Studium im Herkunftsland (Elektrotechnik, Maschinenbau, Bauingenieurwesen oder IT)
- Deutschkenntnisse: mind. B1-Niveau
- Aufenthaltstitel mit Arbeitsmarktzugang

Inhalt der Qualifizierung:
Seminarblock I: Berufsbezogene Deutschsprachförderung (min. 200 UE durch BAMF) durch DeuFÖV: Ziel B2
Seminarblock II: Einführung in Arbeits- und Alltagskultur in Deutschland (180 UE)
Seminarblock III: Methodik (120 UE)
Seminarblock IV: Fachliche Qualifizierung (180 UE)
Seminarblock V: IT-Software und Hardware (150 UE)
Seminarblock VI: Coaching und pädagogische Begleitung (200 UE)

Abschluss:
Trägerzertifikat

Kontakt:
Regina Schlecker
Tel: 07541 207 514, 0151 566 303 25
regina.schlecker@cjd.de

Weitere Informationen: 
Projektwebsite

Ingenieurberufe, Mannheim

Träger des Teilprojektes: 
Graduate School Rhein-Neckar gGmbH

Name des Teilprojektes:
Brückenmaßnahme für internationale Fachkräfte der Ingenieurwissenschaften

Beginn der Maßnahme
geplant vom 16.09. bis 21.11.2019

Vorraussetzungen:
- internationaler akademischen (Universitäts-) Abschluss in den Ingenieurwissenschaften.
- sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland und wohnhaft in der Region Nordbaden
- Deutschkenntnisse mindestens B2
- volle Laufzeit der Maßnahme muss besucht werden

Inhalt der Qualifizierung:
- Module: Projektmanagement, Budgeterstellung und -kontrolle, Personal und Führung, haftung im Betriebsalltag, Operations-Research, Industrie 4.0, Logistics und Supply chain Management, Virtuelle Produktentwicklung
- Vermittlung von Schlüsselkompetenzen

Abschluss:
Trägerzertifikat

Kontakt: 
Annkathrin Scheller
Tel. 0621 595 7280 17
annkathrin.scheller@gsrn.de

Weitere Informationen: 
Projektwebsite


top
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfond für Deutschland Europäische Union Logo Zusammen Zukunft Gestalten
In Kooperation mit:
 
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo Bundesagetur für Arbeit