Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ)

Gesundheitsfachberufe

Träger des Teilprojektes: 
Freiburg International Academy (FIA)

Name des Teilprojektes:
Anpassungsqualifizierung / Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für Pflegefachkräfte in Freiburg

Beginn und Dauer der Maßnahme: 
15.02.2021 -- 07.05.2021
10.05.2021 -- 30.07.2021
02.08.2021 -- 22.10.2021
25.10.2021 -- 14.01.2022

Voraussetzungen: 
Abschlusszeugnis als Pflegefachkraft (Examen / Diplom)
Wohnort in Baden-Württemberg
Anerkanntes Sprachzeugnis B2 (FIA, Telc, Goethe oder ÖSD)
Bescheid des Regierungspräsidiums

Inhalt der Qualifizierung:
Nach der Einführung in die Prüfungsrahmenbedingungen sowie den Umgang mit den Prüfungsfragen werden umfassende Fachkenntnisse der Hauptprüfungsfächer Gesundheitslehre, Kommunikation und Psychologie sowie Pflegewissenschaft im Präsenzunterricht vermittelt. Zudem werden Abläufe und Prozesse des Berufsalltags in Deutschland erklärt.

Abschluss: 
Trägerzertifikat

Kontakt: 
Dr. Reiner Mühlsiegl, reiner.muehlsiegl@fia-academy.de, Tel. 0761 458 911 142

Katrin Thalweiser, katrin.thalweiser@fi-academy.de, Tel. 0761 458 911 175

Weitere Informationen zum Kurs

Träger des Teilprojektes: 
Diakonisches Werk Baden e. V.

Name des Teilprojektes:
vide terra – Anpassungsqualifizierungen für  Gesundheitsfachberufe Baden

Beginn und Dauer der Maßnahme: 
Fortlaufender Einstieg möglich

Dauer der Maßnahme: 
Je nach Auflage der Anerkennungsstelle

Voraussetzungen: 
- Bescheid von der anerkennenden Stelle
- Sprachniveau Deutsch mind. B1

Inhalt der Qualifizierung:
- Planung des individuellen Qualifizierungsbedarfes, Beratung und Vermittlung in Betriebe/in Kurse
- Nach Bedarf Unterstützung bei der Vermittlung in einen B2-Sprachkurs
- Akquise, Unterstützung und Begleitung der Kliniken/Pflegebetriebe, die die Qualifizierungsmaßnahmen durchführen
- Sozialpädagogische, fachliche und fachsprachliche Begleitung 

Abschluss: 
Nach Bedarf

Kontakt: 
Dr. Christine Böhmig (Region Karlsruhe/Mannheim), cboehmig@diakonie-baden.de 
Tel. 0721 9347217, 0159 04002015

Lisa Mends (Region Freiburg), lmends@diakonie-baden.de
Tel. 0721 9349289, 0159 04108211

Weitere Informationen zum Kurs

Träger des Teilprojektes: 
Diakonisches Werk Württemberg e. V.

Name des Teilprojektes:
vide terra – Anpassungsqualifizierungen für Gesundheitsfachberufe Württemberg

Beginn der Maßnahme: 
Fortlaufender Einstieg möglich

Beginn und Dauer der Maßnahme: 
Je nach Auflage der Anerkennungsstelle

Voraussetzungen: 
- Bescheid von der anerkennenden Stelle
- Sprachniveau Deutsch mind. B1

Inhalt der Qualifizierung:
- Planung des individuellen Nachqualifizierungsbedarfes, Beratung und Vermittlung in Betriebe/in Kurse
- Nach Bedarf Unterstützung bei der Vermittlung in einen B2-Sprachkurs
- Akquise, Unterstützung und Begleitung der Betriebe, die die Nachqualifizierungsmaßnahmen durchführen
- Sozialpädagogische, fachliche und fachsprachliche Begleitung 

Abschluss: 
Nach Bedarf

Kontakt: 
Tanja Ensinger  (Region Heilbronn/Schwäbisch Hall/Ludwigsburg), ensinger.t@diakonie-wue.de
Tel. 0711 1656479

Gunther Müller (Region Tübingen/Reutlingen/Esslingen), mueller.g@diakonie-wuertemberg.de
Tel. 0711 1656 217

Weitere Informationen zum Kurs

Träger des Teilprojektes: 
Universitätsmedizin Mannheim, Geschäftsbereich Personal-Pflegeschulen

Art der Qualifizierung: 
Anpassungslehrgang Gesundheits- und Krankenpflege

Beginn und Dauer der Maßnahme: 
6 Monate

Vorraussetzungen: 
- Bescheid von der anerkennenden Stelle/Regierungspräsidium
- Sprachniveau Deutsch B2 (Bescheinigung)

Inhalt der Qualifizierung:
Berufs- u. arbeitsrechtliche sowie ethische Grundlagen, SGB V
Krankenhaushygiene
Kommunikation im Beruf: patienten-/kundenorientiert, konfliktlösend, Feedback geben, Gesprächsführung
Pflegeprozess, Pflegeassessment, Professionelle Pflege
Krankenhaus-BWL, Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
Fachspezifische Pflegethemen
Grundzüge der Pharmakologie, Kinästhetik, Körperpflege
Modernes Wundmanagement

Abschluss: 
Trägerzertifikat

Kontakt: 
Petra Büßecker, petra.buessecker@umm.de, Tel. 0621 383-2220

Weitere Informationen zum Kurs

Das IQ Netzwerk Baden-Württemberg wird koordiniert durch:

Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim
Zum IQ-Newsletter anmelden

Förderprogramm IQ auf: