IQ-colors

Aktuelles

Stellenausschreibung des ikubiz

Für das Jobstarter Projekt „Move: Ausbildung im Landkreis bewegen“ suchen wir eine*n neue*n Kolleg*in. Hier geht's zur Stellenausschreibung.

vernetzt Ausgabe 2/2019

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe von "vernetzt" mit vielen Neuigkeiten aus dem IQ Netzwerk Baden-Württemberg. 

Fachtag: „Ausgeschlossen!? Von der Bedeutung des Kopftuchs auf dem Arbeitsmarkt“

In Kooperation mit dem Städtetag Baden-Württemberg, dem IQ Netzwerk Baden-Württemberg, Coexist e.V. Stuttgart, WoW e.V. – With or Without, Stuttgart und dem Aktionsbündnis muslimischer Frauen e. V., veranstaltet das IQ-Projekt "klever-iq" einen Fachtag zum Thema: „Ausgeschlossen!? Von der Bedeutung des Kopftuchs auf dem Arbeitsmarkt“. Strategien gegen Diskriminierung auf lokaler Ebene.
Die Veranstaltung findet statt am 17. Juli von 13.00 bis 17.30 Uhr im Hospitalhof Stuttgart.
Eingeladen sind alle Personen, die sich auf kommunaler Ebene mit dem Thema „Gleichberechtigter Zugang und Teilhabe auf dem lokalen Arbeitsmarkt“ beschäftigen und gemeinsam Strategien entwickeln möchten, um die Diskriminierung von kopftuchtragenden Frauen in diesem Bereich abzubauen.

Kontakt: andreas.foitzik@adis-ev.de, Anmeldung: anmeldung@adis-ev.de

 

Neue mira-Beratungsstelle

Am 18.07.2019 von 10 bis 12 Uhr eröffnet die neue mira-Beratungsstelle in Karlsruhe. Hier geht's zur Einladung.

Vorbereitungsmaßnahme auf die Kenntnisprüfung für Apotheker/-innen

Die Vorbereitungsmaßnahme, die Teil des IQ-Netzwerks Baden-Württemberg ist, richtet sich an Apothekerinnen und Apotheker, die im Rahmen des Anerkennungsverfahrens ihres Apothekerabschlusses eine Kenntnisprüfung ablegen müssen.  

Die Maßnahme vermittelt fachliche Kompetenzen sowie Methoden und Strategien zur Prüfungsvorbereitung. Sie schließt eine Beratung der Teilnehmenden, einen Methodenkompetenzkurs im Fach Klinische Pharmazie sowie die Teilnahme an den Begleitenden Unterrichtsveranstaltungen in Tübingen ein.

Der Methodenkompetenzkurs findet am 24. und 25. September 2019 in Stuttgart statt. Es werden Kompetenzen zur Prüfungsvorbereitung im Bereich Klinische Pharmazie vermittelt. Besonderheiten der Therapie pädiatrischer oder geriatrischer Patienten, von Schwangeren und von Patienten mit eingeschränkter Organfunktion werden beispielhaft erarbeitet. Zudem wird das Erkennen arzneimittelbezogener Probleme und Wechselwirkungsmanagement thematisiert. Die Erarbeitung der Themen erfolgt anhand der Leitlinien.

Inhalte der Prüfungsfächer Pharmazeutische Praxis und Spezielle Rechtsgebiete werden im Rahmen der Begleitenden Unterrichtsveranstaltungen in Tübingen vermittelt. Die Veranstaltung findet im Frühjahr und Herbst als jeweils zweiwöchiger Blockunterricht statt.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Qualifizierung ist neben dem Bescheid der zuständigen Behörde über eine Kenntnisprüfung mit dem dritten Prüfungsfach Klinische Pharmazie, die erfolgreich absolvierte C1-Fachsprachenprüfung Pharmazie.

Die Maßnahme ist als Teil des IQ-Netzwerks Baden-Württemberg kostenfrei.

 

Für weitere Informationen und Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Nadja Held:
Email: nadja.held@lak-bw.de
Telefon: 0711 99347 65


top
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfond für Deutschland Europäische Union Logo Zusammen Zukunft Gestalten
In Kooperation mit:
 
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo Bundesagetur für Arbeit