Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ (IQ)

Akademische Berufe allgemein

Wir aktualisieren zurzeit unsere Angebote für die neue Förderphase.

Träger des Teilprojektes: 
IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V.

Name des Teilprojektes: 
Brückenmaßnahmen für Akademiker/-innen in nicht reglementierten Berufen Ulm

Beginn und Dauer der Maßnahme: 
März 2022 (ca. 9 Monate)

Voraussetzungen: 
- Studienabschluss aus dem Ausland aus dem Bereichen Wirtschaft, Soziales, Lehramt, Ingenieurwesen
- Deutschkenntnisse mind. B1+/B2

Inhalt der Qualifizierung:
- Projektmanagement, betriebswirtschaftliche Grundlagen
- Kommunikationstechniken, Kreativitätstechniken
- Moderations- und Präsentationstechniken
- Teammanagement, persönliche Arbeitstechniken
- Interkulturelle Zusammenarbeit im Unternehmen
- Bewerbungsmanagement

Abschluss: 
Trägerzertifikat

Kontakt: 
Eugenia Krenzer, e.krenzer@invia-drs.de, Tel. 0151 61564741

Weitere Informationen zum Kurs

Das IQ Netzwerk Baden-Württemberg wird koordiniert durch:

Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim
Zum IQ-Newsletter anmelden

Förderprogramm IQ auf: