IQ-colors

Ingenieur/-innen, Architekten/-innen, akademische IT-Berufe

Architekten/-innen und Ingenieure/-innen, Ostfildern

Träger des Teilprojektes: 
Akademie der Ingenieure AkadIng

Beginn der Maßnahme
06.03.2017 (20 Seminartage + 1 Wochen Praktikum)
12.02.2018 bis 16.03.2018

Vorraussetzungen: 
- Studium der Architektur oder Bauingenieurwesen
- Deutschkenntnisse mind. B2

Inhalt der Qualifizierung:
- Grundlagen der Bau- und Planungspraxis
- Kosten- und Terminmanagement
- Projektmanagement
- Projektkommunikation und Arbeitskultur
- Vergabe- und Rechtsordnungen
- Fachliche Begleitung der Teilnehmenden im Qualifizierungsprozess, Vermittlung in Unternehmen

Abschluss: 
- Abschlussprüfung
- Trägerzertifikat

Kontakt: 
Jochen Lang, Anna Miehlich
Tel. 0711 794 82 221
j.lang@akademie-der-ingenieure.de
a.miehlich@akademie-der-ingenieure.de

Weitere Informationen: 
Projektwebsite

IT- und Ingenieurberufe, Ettlingen

Träger des Teilprojektes: 
BEN Europe Institute Qualification and Project Managment GmbH

Name des Teilprojektes:
Interprof-Tech

Beginn der Maßnahme
Januar-Dezember (INTERPROF-TECH findet im jährlichen Rhythmus statt)

Vorraussetzungen: 
- ausländischer Hochschulabschluss in Informatik, Mechatronik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Energietechnik o.Ä.
- Europäische Staatsbürgerschaft oder Arbeitserlaubnis für EU
- Deutschkenntnisse: mindestens B1 
- Englischkenntnisse: B1 wünschenswert

Inhalt der Qualifizierung:
- Jobcoaching
- Interkulturelles Onboarding –Personalentwicklungsmodul
- Berufsbezogener Deutschkurs in Form von Blended-Learning
- Berufsspezifisches Programm zur Förderung von interkultureller
- Kompetenz und von beruflicher Integration

Abschluss:
Arbeitsmarktintegration oder Suche nach alternativen Einsatzfeldern bzw. nach weiteren Vermittlungsmöglichkeiten, falls die Teilnahme am Projekt nicht zu einem Arbeitsverhältnis geführt hat

Kontakt: 
Manuela Montesinos
Tel. 07243 34 21 837
montesinos@beneurope-institute.de

Weitere Informationen: 
Projektwebsite

Architekten/-innen und Ingenieure/-innen, Friedrichshafen/Bodensee-Oberschwaben

Träger des Teilprojektes: 
CJD Bodensee-Oberschwaben

Name des Teilprojektes:
QAM+ - Qualifizierung von Akademikerinnen/Akademiker mit Migrationshintergrund 

Beginn der Maßnahme
Fortlaufender Einstieg möglich

Vorraussetzungen: 
- Abgeschlossenes Studium im Herkunftsland (Elektrotechnik, Maschinenbau, Bauingenieurwesen oder IT)

Inhalt der Qualifizierung:
Start up-Phase: TN-Akquise, Aufnahmegespräche und Kompetenzanalyse
Qualifizierungsphase I: (ca. 320 UE)
DaZ: berufsbezogene Deutschförderung
Einführung in Arbeits- und Alltagskultur: Interkult. Management, Selbstmanagement, Bewerbungsmanagement, Projektarbeit
Qualifizierungsphase II: (ca. 540 UE) 
- Projektmanagement, Informations- und Kommunikationstechnologie, Projektarbeit BWL Grundlagen, Marketing, Recht, Branchenspezifische IT-Software
- Betriebspraktikum, bzw. individuelles Coaching

Abschluss:
- Mind. Deutschniveau B2
- Trägerzertifikat

Kontakt:
Irene Schöllhorn
Tel: 07541 207 50
Mail: irene.schoellhorn@cjd-bodensee-oberschwaben.de

Weitere Informationen: 
Projektwebsite

IT-Berufe, Karlsruhe

Träger des Teilprojektes: 
CyberForum e.V.

Name des Teilprojektes:
Open IT 2.0

Beginn der Maßnahme
Fortlaufender Einstieg möglich

Vorraussetzungen: 
- IT-Kenntnisse gemäß akademischen Abschluss
- mindestens Grundkenntnisse Deutsch

Inhalt der Qualifizierung:
Fachliche Qualifizierung in Form eines Praktikums in einem Unternehmen
- Fachliche Qualifizierung in Form von Bearbeitung von qualifikationsadäquaten Projektaufgaben (praxisnah) mit fachlicher Anleitung durch Projektmitarbeiter (theoretische Anleitung und praktische Hilfestellung)
- Fachliche Qualifizierung in Form von externen Qualifizierungsmaßnahmen (Programmierkurse, CISCO-Zertifikate etc.)
- Je nach individuellem Qualifizierungsplan ggfs. sprachliche Qualifizierung mit Kooperationspartnern

Abschluss: 
- Praktikumsbescheinigung
- Zertifikat durch CF über erfolgreiche Projektteilnahme
- Sprachzertifikate
- ggfs. Zertifikate externer Anbieter

Kontakt:
Beate Scheuermann
Tel. 0721 602897-18
scheuermann@cyberforum.de

Weitere Informationen: 
Projektwebsite

Ingenieurberufe, Mannheim

Träger des Teilprojektes: 
Graduate School Rhein-Neckar gGmbH

Name des Teilprojektes:
Brückenmaßnahme für internationale Fachkräfte der Ingenieurswissenschaften

Beginn der Maßnahme
Erstberatungstermine:
Dienstag, 12.09.2017  9 – 12 Uhr          
Mittwoch, 13.09.2017  9 – 12 Uhr          
Donnerstag, 14.09.2017 13 – 16 Uhr

Beginn: 04.10.2017 - 01.12.2017

Vorraussetzungen:
- internationaler akademischen (Universitäts-) Abschluss in den Ingenieurswissenschaften.
- sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland und leben in der Region Nordbaden
- Deutschkenntnisse mindestens B1
- volle Laufzeit der Maßnahme muss besucht werden ca. 10 Wochen

Inhalt der Qualifizierung:
1) ca. 8 Wochen mit 5 bis 6 Unterrichtseinheiten am Tag; Schulung der
    a. fachlichen Kompetenzen
    b. Sozialkompetenzen
    c. Fachübergreifende Kompetenzen
    d. Deutsch als Fremdsprache
2) Berufspraktika (hier Unterstützung bei der Suche durch Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim)
3) Vermittlung in den Arbeitsmarkt mit der Agentur für Arbeit

Kontakt: 
Petra Höhn
0621 595 7280 
Petra.Hoehn@gsrn.de

Weitere Informationen: 
www.gsrn.de


top
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfond für Deutschland Europäische Union Logo Zusammen Zukunft Gestalten
In Kooperation mit:
 
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo Bundesagetur für Arbeit