IQ-colors

Informationen für Arbeitsmarktakteure und Unternehmen

Für Arbeitsmarktakteure

Das Erstanlaufstellen und Kompetenzzentren für die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen bieten landesweit Beratungen sowie Schulungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Arbeitsmarkteinrichtungen zum Thema Anerkennung von ausländischen Abschlüssen an. Die Schulungen sind je nach Bedarf halbtägig und behandeln folgende Themen:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Schulische, berufliche und akademische ausländische Qualifikationen
  • Reglementierte und nicht reglementierte Berufe
  • Verfahren bei Bundes -und Landeszuständigkeit
  • Zuständige Stellen
  • Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten

Bei konkreten Fragen, erreichen Sie die Erstanlaufstellen und Kompetenzzentren außerdem auch telefonisch, per E-Mail oder per Post. 
Die Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung ist ein Angebot in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg und der Liga der freien Wohlfahrtspflege Baden-Württemberg.

Für Unternehmen

Die Anerkennung von ausländischen Qualifikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet Unternehmen die Möglichkeit, Qualifikationen ihrer Angestellten besser einschätzen zu können. Passgenaue Weiterbildungen und Umschulungen können Fachkräftemangel vorbeugen. Das IQ Netzwerk Baden-Württemberg informiert und berät Sie zu folgenden Themen

  • Wo kann ich mich als Unternehmer über das Anerkennungsverfahren informieren?
  • Welche Vorteile habe ich von der Anerkennung des ausländischen Abschlusses meiner Mitarbeitenden?
  • Wie kann ich mein Personal im Anerkennungsverfahren unterstützen?

Sie erreichen die Erstanlaufstellen und Kompetenzzentren telefonisch, per E-Mail oder per Post. Die Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung ist ein Angebot in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg und der Liga der freien Wohlfahrtspflege Baden-Württemberg.

Freiburg

Adresse:
Liga der freien Wohlfahrtspflege
Immentalstr. 16
79104 Freiburg

E-Mail:
freiburg@anerkennungsberatung-bw.de

Tel.: 0761 881 445 00


Weitere Angebote:

Lörrach, Offenburg, Radolfzell, Villingen

Mannheim

Adresse:
Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim
N4,1
68161 Mannheim

E-Mail:
anerkennung@ikubiz.de

Tel.:  0621 437 731 13
(Mo 14-16Uhr, Di-Do 10-12Uhr u. 14-16Uhr)

Weitere Angebote:
Heidelberg, Karlsruhe, Pforzheim

Stuttgart

Adresse:
AWO Kreisverband Stuttgart 
Olgastr. 63
70182 Stuttgart

E-Mail:
anerkennung@awo-stuttgart.de

Tel.: 0711 21 0 61 17
(Di-Do 10 - 12Uhr u. 14-16 Uhr)

Weitere Angebote:
Heilbronn, Schwäbisch Hall, Tauberbischofsheim, Schwäbisch Gmünd

Ulm

Adresse:
IN VIA Diözese Rottenburg-Stuttgart
Weinhof 9
89073 Ulm

E-Mail:
anerkennung@invia-drs.de

Tel.: 0731 388 522 13
(Mo 14-18Uhr ; Di, Do, Fr 10-12Uhr u. 14–16Uhr)    

Weitere Angebote:
Biberach, Ehingen (Donau), Friedrichshafen, Ravensburg, Reutlingen, Tübingen


top
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo Europäischer Sozialfond für Deutschland Europäische Union Logo Zusammen Zukunft Gestalten
In Kooperation mit:
 
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung Logo Bundesagetur für Arbeit